[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

?! Küsitud kujul või valitud artikli osast otsitut ei leitud, kasutan laiendatud otsingut.
Leitud 2 artiklit

Abschnitzlis das
'abgeschnittene Stücke von Papier' de Papierschnitzel, Papierschnipfel; et (paberi)tükike
vgl Abschnittlis

QUELLEN

Hupel 1795a, 4
... soll man nach Bergmanns Vorschlag lieber Papierschnipfeln nennen

Gutzeit 1886, 15
Abschnitzlis, abgeschnittene Stücke von Papier, Papierschnitzel, Hupel. vgl. Abschnittliss.

Masing DBWB, 126
Abschnitzlis, n. (ápsnitslis) = Abschnittlis, (s.d.) Hupel Id. 4.

Abschnittlis das
'abgeschnittenes Stück' de Streifen (von Papier, Zeug), Fetzen
‣ Synonyme: Abschnittsel, Abschnitzlis

QUELLEN

Gutzeit 1859, 18
Abschnittliss, Abschnittsel, von Papier, Zeug. Schon bei Bg. und Hup.

Sallmann 1880, 24
Auf lettischen Einfluß sind die zahlreichen Substantivbildungen auf lis, statt des nd. els und sels, zurückzuführen, wie Abschnittlis, Aussieblis, Bäcklis, Braulis, Dreschlis, Feglis (statt dessen auch Fegnis), Kochlis, Mälzlis, Pisslis, Schraplis, Speilis, Stärklis (wie in Mitteldeutschland). Bei Brage Brantweinspülicht — kann es zweifelhaft sein, ob wir das Wort aus lett. brahga oder nd. Brack, Wrack Auswurf — ableiten sollen.

Masing DBWB, 126
Abschnittlis, n. (ápsnitlis) Papier-, Zeugschnitzel. Nach Gtz. I, 18. schon bei Bergm. und Hupel.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur