[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

?! Küsitud kujul või valitud artikli osast otsitut ei leitud, kasutan laiendatud otsingut.
Leitud 4 artiklit

Kleinbürger der

QUELLEN

Provinzialrecht II
§ 941 Kleinbürger (Riga) die Kleinbürgern oder Beisassen.

Sallmann 1880, 124
Kleinbürger, -in Unzünftige Kleinhändler. Nach d. Ruß.

Gutzeit 1889a, 36
Kleinbürger, ein Nicht zur Gilde steuernder Bürger, russ. мѣщанинъ, Händler mit beschränkten Rechten; von Bunge (154 I. 116) wird letzterer Ausdruck wiedergegeben. Mit sogenannter simpler Bürger oder Beisasse, von Sallmann (390c. 124) erklärt unzünftiger Kleinhändler. Namens des rig. Kleinbürgers J. Minsker und des Dünaburgschen Kleinbürgers J. Peiroß rigaratl Bekanntm. v 1888

Kollerstock

QUELLEN

Sallmann 1880, 45
Handhabe am Steuerruder

Gutzeit 1889a, 41
Handhabe am Steuerruder, 390c. 45.

Rohr
‣ Varianten: Rür

QUELLEN

Gutzeit 1887a, 70
Rür, das, Ror, Flinte. Rüre, 192. VII. livl. Landtagsvh. von 1643-59.

Seemann von Jesersky 1913, 164
Rohr, Steuerruder; rohren, steuern

Ruder das

QUELLEN

Kobolt 1990, 225
Ruder n Steuer; Riemen.
mnd. roder Steuerruder; Br.Wb. Roder Steuerruder; pomm. Roder Steuerruder; nhd. Seemannsspr. Ruder.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur