[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

Leitud 1 artikkel

Sakuska die

QUELLEN

Kiparsky 1936, 179
Sakuska [zakúska] f. 'Imbiß, Gabelfrühstück' ‹ r. закуска id. E.L.K. Belegt z.B. bei GROSBERG RR.1933, Nr. 129, JESERSKY 165. - Im Scherz auch [zakusözə], [zakusment].

Grosberg 1942, 121, 319
Vorspeise, russisch
121: „Die Vorbereitung (zum Abendessen) ist die Sakuska mit ihren verschiedenen Kinkerlitzchen und diversen Schnäpsen.“

Schiller 1951, 64
Sakuska - Imbiss

Vegesack 1957, 32
(der Imbiß)

Nottbeck 1987, 77
Sakuska (rus.) - Zubiss zum Schnaps / E.K.L.R.
Im Zweifelsfall kann fast alles Eßbare Sakuska sein.

Kobolt 1990, 229
Sakuska, mit stimmhaftem Anlaut und betonter zweiter Silbe, f
Zubiß zum Schnaps, Appetithappen, Vorschmack, Imbiß, Gabelfrühstück
russ. sakuska, mit stimmhaftem Anlaut und betonter zweiter Silbe, Appetithappen zum Schnaps.


QUELLEN (Informanten)

Sakuska - Imbiß zum Schnaps
Riga


Sakuska(e), die (russ. закуска), scherzhaft: Sakusment, Sakuseuse
Zubiß z. Schnaps, WL 6,46


Sakuska (russ.) - Vorspeise, Imbiß; für Vorschmack; WL 4,8; Oft belegt.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur