[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

?! Küsitud kujul või valitud artikli osast otsitut ei leitud, kasutan laiendatud otsingut.
Leitud 2 artiklit

auch Adv

guten Tag auch [als Antwort auf Begrüßung]
siehe auch auch nicht, auch immer

DAZU:
siehe auch Satzbau

QUELLEN

Westren-Doll 1921, 179
21) 'Auch' liebt im Plattdeutschen Nachstellung hinter Subjekt und Prädikat. 'Dat wil ik auk (A)' 'Das will auch ich'. 'Schön dank ök' sagt der Niederdeutsche, 'Schön Dank auch!' sagt unser deutscher Handwerker, wenn wir ihm die Rechnung zahlen.

Ariste 1938, 253
auch [åux] est employé dans quelques expressions à la maniére de l'estonien: Guten Tag auch [= gū:ṫtǝn tā:x åux] ‹ est. tere kah. A Haapsalu usuel. Dans tere ka (kah) = bonjour, ka, kah, qui signifie d'ordinaire 'aussi', n'est qu'une particule de renforcement.

Teerban die
‣ Varianten: Therban

QUELLEN

Gutzeit 1892a, 19
Therban, die. Therebane, im zweiten rigaer Erbebuch beim J. 1540, Teerplatz ebenda beim J. 1549 erwänt. L. Napiersky erklärt: „freier Platz auf der Lastadie für Waarenballen, von tere, Packen oder Ballen. Ein Platz zum Stapeln von Theertonnen dürfte hier wol nicht gemeint sein.“ — Vermutlich Stelle am Dünaufer, auf welcher der mit den Strusen angekommene Ther ausgeladen und gewrakt wurde — die Therwrake. Ebenda befand sich die Aschwrake.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur