[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

?! Küsitud kujul või valitud artikli osast otsitut ei leitud, kasutan laiendatud otsingut.
Leitud 1 artikkel

Name Adam

Adam und Eva 'Wurf beim Kegeln: Vordereck bleibt stehen, zwei andere Kegel fallen um.'
Ich warf meine Kugel ins Blaue […] und warf Loch auf Loch, Hammerstiel oder höchstens Adam und Eva

DAZU:
Kinderspiel: Die Mitspielenden bilden einen Kreis, in dessen Mitte ein Kind steht, und singen das Lied: Adam hatte sieben Söhne, Sieben Söhn´ hatt´ Adam. Sie aßen nicht(s), sie tranken nicht(s), sie wußten von der Liebe nicht(s), Sie waren alle froh Und machten alle so. Beim Schlußwort macht das Kind in der Mitte eine beliebige Bewegung, die von allen übrigen Mitspielenden nachgeahmt wird
Kinderreim: Adam und Eva / Gingen durch die Newa.
siehe auch Kinderspiele

QUELLEN

Masing DBWB, 178f.
Adam, m. (ādam) Kinderspiel: die Mitspielenden bilden einen Kreis, in dessen Mitte ein Kind steht, und singen das Lied: Adam hatte sieben Söhne, Sieben Söhn´ hatt´ Adam. Sie aßen nicht(s), sie tranken nicht(s), sie wußten von der Liebe nicht(s), Sie waren alle froh Und machten alle so. Beim Schlußwort macht das Kind in der Mitte eine beliebige Bewegung, die von allen übrigen Mitspielenden nachgeahmt wird. _ Kinderreim: A. und Eva Gingen durch die Newa. _ A. und Eva, Wurf beim Kegeln: Vordereck (s.d.) bleibt stehen, zwei andere Kegel fallen um. Ich warf meine Kugel ins Blaue … und warf Loch auf Loch, Hammerstiel oder höchstens A. und E. Balt. Mon. schr. LXVII, 51.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur