[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

?! Küsitud kujul või valitud artikli osast otsitut ei leitud, kasutan laiendatud otsingut.
Leitud 2 artiklit

ablesen V [h]
1. Vt Schüler. 'beim Hersagen einer Aufgabe sich unerlaublicherweise eines Buchs oder Hefts als Hilfsmittel bedienen' et maha lugema
Ich hatte nicht gelernt und las einfach ab
vgl abspicken, spicken
2. Vt 'einen bestimmten Teil eines Ganzen lesen' et läbi lugema
Ich habe 20 Seiten abgelesen
daß deise Verordnung Jährlich von den Predigt-Stühlen … abgelesen werde

QUELLEN

Gutzeit 1859, 11
ablesen 1) der Schüler hat abgelesen, d.h. durch Hineinsehen in eines andern Schülers Buch, zu antworten oder herzusagen gewusst. 2) so und so viel von dem Ganzen lesen. 60 Seiten abgelesen haben.

Sallmann 1880, 77
ablesen so und soviel von einem aufgegebenen Stück, fertig lesen

Masing DBWB, 87
ablesen, st. (áplēsən) 1. beim Hersagen einer Aufgabe sich unerlaublicherweise eines Buchs oder Hefts als Hilfsmittel bedienen. Schül. Ich hatte nicht gelernt und las einfachab. Gleichbd. abspicken, spicken Gtz. I, 11. _ 2. einen bestimmten Teil eines Ganzen lesen. Ich habe 20 Seiten abgelesen. Gtz. I, 11. Sallm. 77.
¤ ablesen „Wie nun dieses Patent … zu jedermanns Nachricht von den Cantzele abgelesen/ … werden soll;” (Lieffl. L. Ordn. 325). „/daß deise Verordnung Jährlich von den Predigt-Stühlen … abgelesen werde.” (ibid. 715).

auslesen V [h]
Vt 'zu Ende lesen' de durchlesen; et läbi lugema
dieses Buch habe ich schon lange ausgelesen

QUELLEN

Nottbeck 1987, 19
auslesen durchlesen, zu Ende lesen /E.K.L.R.
Dieses Buch habe ich schon lange ausgelesen.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur