[BSS] Baltisaksa sõnastik

Deutscheesti keel

EessõnaKasutusjuhisedLühendid@arvamused.ja.ettepanekud


Query: in

Leitud 1 artikkel

Pfund das <pl Pfunde, Pfünde>

QUELLEN

Hupel 1795b, 231
Pfund, das, heißt hier in der vielfachen Zahl bald Pfunde bald Pfünde.

LUB, VII 690 § 36, VIII 389, VIII 426, VIII 458, VIII 498, IX 150 A5, IX 161 A2, IX 200, IX 244 A, IX 251, IX 356 A, IX 397 A1, IX 406 § 1, IX 442 A 3, IX 495 A 1, IX 552, IX 530 A 1, IX 608 A1, IX 677, IX 771 A3, IX 864 A2, IX 882 A, IX 890 A1, IX 913, IX 949 A1, IX 974 A2
Pfund marca

Mitauisches Kochbuch 1876, 9
1 Pfund = 400 Gramm

Gutzeit 1887b, 355
Pfund [Fund]. Die Bed. 5) ist vielleicht, die Bed. 6) gewiss von Pfund (Gewicht) zu trennen. — Von Pfund wird russ. пудъ abgeleitet. Dieses ist aber ein Gewicht von 40 Pfund. — Woher schreibt sich das u, wenn Pfund von pondo stammt?
Ein Pfund, das in den frühesten Zeiten Livlands 20 Schillinge hatte, Buddenbrock in 193. II. 2. Also ganz wie ein Pfund englisch in 20 Schillinge geteilt. Im livl. Ritterrechte v. 1537 ist Pfund nach dem heutigen Werte ohngefähr 2 2/9 Rthl. Alb., also 2 Pfund beinahe 4½ Rthl. Alb., 4 Pfund gleich 9 Rthl. Alb. und 8 Pfund gleich 18 Rthl. Alb. vgl. 166a. VI. 378.
Man spricht: ein Pfundener zwölf, d. h. etwa 12 њ.

Kobolt 1990, 199
Pfund, meist Fund gesprochen, n Gewicht von 410 gr.
Pfund mnd. punt; westf. Pund; Br.Wb. Pund; lbg. Pund; pomm. Pund; pr. Pund; nhd. Pfund Gewicht von 500 gr.


© Eesti Keele Instituut    a-ü sõnastike koondleht     veebiliides    @ veebihaldur